Nachlese Kids-WE 2018

Nachlese

Kids-Wochenende 2018

 

Endlich war es soweit, dass wir wieder mit unseren
Jugendlichen zum Skifahren gehen konnten und der
Schnee war auch reichlich vorhanden.

Wir starteten pünktlich um 6:30 Uhr mit 39 Personen
(3 Erwachsene, 9 Betreuer, 27 Jugendliche) ins Ski-
gebiet Geißkopf. Trotz heftigem Schneefall während
der Hinfahrt kamen wir kurz nach 9 Uhr im tief ver-
schneiten Bayerischen Wald an.

Jetzt hielt es keinen mehr am Bus und alle stürzten
sich auf die tollen Pisten. Unsere Jenny mit Ihren 3 Snow-
boardern und unsere Jugendlichen um Luca herum
waren sofort Richtung Piste verschwunden.

Unsere Betreuer kümmerten sich um die restlichen
Kids, die sie auch ohne irgendwelche Verletzungen
sicher die Pisten herunterbrachten, und das bei doch
sehr viel Schnee und anhaltendem Schneefall. Die
Sicht war mal besser mal schlechter, aber der tolle
Schnee riss alles heraus (man fiel wenigstens weich!).

Um 16 Uhr ging es dann zum Sportcamp Regen, wo
wir um 18 Uhr Schnitzel mit Pommes verdrückten.

Nach dem Essen musste natürlich sofort die Turnhalle
für unsere Kids fürs freie Spielen (Fußball, Hockey)
geöffnet werden. Unsere Betreuer hingegen durften
sich im Speisesaal aufhalten und wurden sogar noch
mit Kaffee versorgt!

Am nächsten Morgen mussten wir feststellen, dass
es immer noch schneite und die Sicht auch noch
nicht besser war, aber einen wahren Skifahrer stört
das doch gar nicht, oder?

Nachdem die ersten Pisten absolviert waren, trafen
wir uns alle oben in der Geißkopfhütte, denn in der
unteren Gastwirtschaft waren die Tische leider wieder
für andere Skischulen reserviert, so dass wir keine
Chance hatten, dort einen Platz zu bekommen. Für
alle, die schon einmal in der Geißkopfhütte waren:
die Bedienung und auch der Wirt in der Geißkopf-
hütte waren superfreundlich (wer hätte das gedacht!).

Wie nicht anders zu erwarten konnten wir die Heimreise
sogar 5 Minuten vor 16 Uhr antreten und kamen ohne
Probleme schon um 18:15 Uhr wieder gesund und munter
am BibertBad an.
                                                                                                                                                                                                © Heike

                                                                          
 

Für den tollen reibungslosen Ablauf und die tolle gute Stimmung möchten wir uns bei allen Helfern: Roswitha und Manfred und allen Betreuern:Karen, Isabel, Jenny, Markus, Frank, Rainer, Sven, Felix, Heike sehr herzlich bedanken!!

Weitere Bilder s.a. Bildergalerie!