Nachlese Saisoneröffnung 2019

 

Nachlese

Ski-Wochenende 13.- 15.12.2019 im Skigebiet Kitzbühel - Jochberg

Zum Ski-Saisonstart haben wir uns dieses Jahr wieder mit 12 Personen (11 Skifahrer*innen, 1 Fußgängerin) more-touristik angeschlossen. Am Freitagnachmittag, pünktlich um 14:45 Uhr, standen alle 9 Personen abholbereit in Zirndorf bzw. Moorenbrunn. 9 Personen ?? Ja, 3 Personen sind mit dem eigenen PKW angereist.

Die Fahrt mit „Matze“ war angenehm. Ohne Stau und von der Gruppe „Ralf“ (in beleuchtetem Weihnachtsmann-Pullover) mit selbstgebrautem Bier, Bratwürstchen und Süßem versorgt, sind wir gut um ca. 20:00 Uhr im „Lifesporthotel“ in Hechenmoos ( Aurach ) angekommen.

Es wurden die Zimmerschlüssel verteilt und soweit bekannt waren alle mit den modern eingerichteten Zimmern zufrieden. Auch das Abendessen war sehr gut und von manchem als „leicht + sportlich“ bezeichnet.

Am Samstag sind wir WSC‘ler in 3 Gruppen / Grüppchen (5 - 4 - 2) mit dem Skibus zur Talstation „Jochberg Wagstättlift“ gefahren. Mit der Gondel oben angekommen konnten wir die Pisten Richtung Kitzbühel bzw. Resterkogel erkunden. Das Wetter war leider trüb, windig und die Sicht leicht diffus.

Samstagabend haben wir uns um 19:30 Uhr zum Essen getroffen. Dieses war sehr lecker: Salat vom Buffet / Karotten Ingwer Kokossuppe / Schweinskarree in der Kräuterkruste mit Speckbohnen u. Gratin Dauphinois oder Gebratenes Zanderfilet auf Gemüsebett und als Nachtisch Rhabarber Crumble mit Vanilleeis.

Am Sonntag ging‘s bei schönstem Wetter wieder mit dem Skibus zur Talstation Jochberg. Sonne, Schnee und Temperatur – alles hat gepasst!

Nachdem die Skier und das Gepäck verladen waren, haben wir uns zum Essen getroffen, um danach (ca. 17:15 Uhr ) die Rückfahrt anzutreten. Die Fahrt, wieder ohne Stau, war ruhig und angenehm. Um ca. 22.00 Uhr konnten die Skifahrer*innen in Moorenbrunn und um ca. 22.30 Uhr in Zirndorf bzw. Fürth aussteigen.

Es hat allen wieder sehr gut gefallen und wir bedanken uns bei Günter Mollinger für die perfekte Organisation.

                                                                                                                                            © Brigitte