Corona

 

  Briefkopf WSC

 

 

Liebe WSC’ler,                                                                                                                                    April 2021

als wir im letzten Rundschreiben unsere für 2021 geplanten Veranstaltungen vorgestellt haben, waren wir so gut wie fest davon überzeugt, die genannten Termine auch einhalten zu können. Inzwischen wissen wir alle es besser, nachdem Corona uns und unser Vereinsleben immer noch im Griff hat!

Im Vorfeld waren und sind wir trotzdem tätig und Frank F. hat für die Wanderung am 1. Mai wieder eine vielversprechende Wanderstrecke (14 km) ausgesucht durch eine Gegend, in der wir (zumindest mit dem WSC) bisher noch nicht unterwegs waren.

Start Neustadt Aisch – Oberschweinsbach – Oberroßbach – Beerbach – Walddachsbach – Weiherhof - Ende in Neustadt Aisch.

Bisher ist ja nicht absehbar, wann und wie sich die augenblickliche Situation so ändert, dass wir diese Maiwanderung und evtl. dann auch die Radtour mit Frank B. Mitte Juni doch noch durchführen können. Wir werden die Situation weiter verfolgen und euch dann kurzfristig durch eine evtl. möglich werdende Ausschreibung der Wanderung / Radtour mit allen Details per E-Mail informieren.

Ähnlich verhält es sich ja auch mit unseren bisher nicht durchführbaren Präsenz-Jahreshauptversammlungen 2020 und 2021. Wann wir diese nachholen können, wissen wir gegenwärtig auch noch nicht, glauben aber, dass dies eher im Herbst bzw. zum Jahresende hin der Fall sein wird. Auch hier werden wir die Situation weiterhin verfolgen und euch entsprechend informieren bzw. zur JHV 2021 mit Wahlen einladen.

Auch mit der Stadtverwaltung Zirndorf sind wir laufend in Kontakt, werden aber auch hier auf die augenblicklich erhöhten Inzidenzwerte verwiesen, die eine Öffnung der Turnhalle für unsere Skigymnastik und das Kidsturnen wohl nicht so schnell erlauben.

Wie gesagt, wir können nur abwarten, abwarten und selbst alles Mögliche tun, um gesund zu bleiben und uns, sofern möglich, bald impfen  bzw. regelmäßig testen zu lassen.
Irgendwann müssen wir doch dieses blöde Virus mit all‘ seinen Mutanten vertreiben können, oder?      

Herzliche Grüße,
euer WSC-Vorstand                             

 

 
 

Bleibt gesund!